Motivierende Gesprächsführung

Motivierende Gesprächsführung oder Motivational Interviewing (MI), ein von Miller und Rollnick (2015) für die Suchtbehandlung entwickeltes Verfahren, wurde in den vergangenen Jahren für andere Gesundheitsbereiche weiterentwickelt und eingesetzt. In zahlreichen Studien konnte die hohe Wirksamkeit dieser Methode der Gesprächsführung nachgewiesen werden. Mithilfe ergänzender Kurzinterventions-Module kann die Anwendung Motivierender Gesprächsführung als Kurzintervention für Praxis und Klinik im Workshop geübt werden, was den Behandelnden und Beratenden eine effizientere Unterstützung von Patient/innen und Klient/innen ermöglicht. Der Workshop kann ohne begleitendes Selbststudium besucht werden.

Das Seminar richtet sich an Beratende, Ärzt/innen, Pflegekräfte, Therapeut/innen und andere Gesundheitsberufe in niedergelassenem oder stationärem Setting sowie an Studierende.

 

Inhalte
  • Phasenmodell der Veränderung
  • Change-Talk & Sustain-Talk
  • MI Grundhaltung & Prozesse
  • Übung der Basisstrategien (OARS = open questions, affirming, reflecting, summarizing)
  • Kurzinterventionen: Agenda Mapping und Selbsteinschätzungsskalen
  • Umgang mit Dissonanz

 

Hinweis
Der Workshop kann durch folgende Literatur ergänzt werden:

Katrin M. Frick, Rigo K. Brueck (2010), Kurzintervention mit Motivierender Gesprächsführung. Köln: Deutscher Ärzte-Verlag

Miller, W.R. & Rollnick, S. (2015), Motivierende Gesprächsführung. Motivational Interviewing: 3. Auflage des Standardwerks in Deutsch. Freiburg: Lambertus Verlag

Ziele

In dem dreitägigen Workshop werden theoretische und praktische Grundlagen der Motivierenden Gesprächsführung vermittelt.  Die Methode eignet sich besonders zur Motivierung von Patient/innen und Klient/innen hinsichtlich gesundheitsförderlichen Verhaltens in Bereichen wie

  • Rauchen
  • Alkoholkonsum
  • Medikamenten-Compliance
  • Ernährung und Diät
  • Sport und Bewegung

 

Methoden
  • Präsentation und Vortrag: theoretische Grundlagen
  • Videobeispiel
  • Kleingruppenarbeit: Übung im Rollenspiel
  • Diskussion im Plenum
Dozentin

Katrin M. Frick

Dipl.-Psychologin

Beratung und Weiterbildung
Klientenzentrierte Beratung (akt), Psychotherapie (HPG)    

www.psycho-login.eu

Termine & Kosten

Termine

Kurs 2018
Fr, 06.07.2018 | 14.00 - 19.00 Uhr
Sa, 07.07.2018 | 10.30 - 17.00 Uhr
So, 08.07.2018 | 11.00 – 14.00 Uhr


Kosten

250 € Berufstätige
175 € Studierende (mit Studierendenbescheinigung)

 

Hinweis für Studierende
Diese Veranstaltung kann an der Pädagogischen Hochschule Freiburg in einigen Studiengängen  im Rahmen der Regelung zur Anerkennung von Prüfungsleistungen angerechnet werden.

Veranstaltungsort & Kontakt

Veranstaltungsort 

Kontakt - bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an andrea.munding@akademie.wi-ph.de

 

Teilnahmebescheinigung

Eine Teilnahmebescheinigung wird ausgestellt.

Hinweis für Studierende
Diese Veranstaltung kann an der Pädagogischen Hochschule Freiburg in einigen Studiengängen  im Rahmen der Regelung zur Anerkennung von Prüfungsleistungen angerechnet werden.

Anmeldung

Online-Anmeldung

Bitte füllen Sie die markierten Felder aus. Nach Absenden des Formulars wird automatisch eine Kopie Ihrer Anmeldung an Ihr Postfach versandt. Wir werden nach Eingang Ihrer Anmeldung mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Studierende fügen bitte im Feld Immatrikulationsbescheinigung eine aktuelle Studienbescheinigung ein.













Unter diesem Link finden Sie die Seite mit den Teilnahmebedingungen. Sie können die Teilnahmebedingungen dort ausdrucken oder als PDF herunterladen.


Verbindliche Anmeldung*

Bitte addieren Sie 4 und 4.