Biografiearbeit - Einführung in das Arbeiten mit der Lebensgeschichte

Verstehen kann man das Leben rückwärts, leben muss man es aber vorwärts
(Søren Kierkegaard).

Biografiearbeit ist der angeleitete Rückblick auf die Lebensgeschichte.
Der positive Effekt auf das Wohlbefinden ist durch zahlreiche Studien belegt.
Mit einem ressourcenorientierten Blick auf die Vergangenheit wird so auch die Reflexion der Gegenwart gestaltet und regt zur aktiven Gestaltung der Zukunft an.
Kurzum: Biografiearbeit fördert die individuelle Kompetenz in allen Lebensphasen.
Die Weiterbildung bietet einen Einstieg in die Theorie und Praxis der Biografiearbeit und richtet sich an Personen, die mit biografischen Methoden arbeiten möchten - in beratenden/ pädagogischen Settings mit Jugendlichen, Erwachsenen, Senior/innen oder im Coaching.

Die Weiterbildung beginnt mit einem zweitätigen Intensiv-Workshop, der auch separat besucht werden kann.  
An fünf weiteren  Einzelterminen (Fortsetzung) wird  jeweils eine weitere Methode eingeübt.

 

Inhalte

In der Weiterbildung werden grundlegende Methoden und Techniken der Biografiearbeit vermittelt und eingeübt. Zentrale Texte zur Biografiearbeit bilden die theoretische Grundlage, um die eigene Arbeit besser reflektieren und einordnen zu können.
Folgende Themen stehen unter anderem im Mittelpunkt:

  • Konzepte der sozialwissenschaftlichen Biographieforschung für die Biografiearbeit nutzen
  • Arbeiten mit Genogrammen
  • Kriegskinder und Kriegsenkel - Familiengeschichte und Zweiter Weltkrieg
  • Reflexion der eigenen biografietheoretischen Orientierungen
  • Implementierung biografischer Methoden in die eigene Berufspraxis

 

Ziele
  • Sie lernen die Grundlagen der Arbeit mit dem Lebensrückblick kennen und erhalten
    einen Überblick über Formen, Einsatzbereiche und Wirksamkeit dieses Ansatzes.

  • Sie erwerben Kenntnisse über Methoden, um die Rückschau auf die Lebensgeschichte oder einzelne Lebensphasen zu gestalten. In Kleingruppen können Sie diese aktiv und praktisch einüben.

  • Sie reflektieren eigene Erfahrungen und den Nutzen für die eigene Praxis.
Methoden
  • Vortrag und Diskussion

  • Theoretische Vertiefungen

  • Einzel-, Partner-und Kleingruppenarbeit

  • Praktische Übungen

  • Reflexion und Diskussion im Plenum
Dozentin

PD Dr. Karin Orth

Historikerin

Forschung, Lehraufträge, Coaching, Biografiearbeit
Coaching und Beratung, Personzentrierte Gesprächsführung, Moreno-Pädagogik, Supervision, Krisenbegleiterin

www.ifbas.de

Termine & Kosten

Termine

Intensiv-Workshop
Do, 20.09.2018 | 11.00 - 19.00 Uhr
Fr, 21.09.2018 | 09.00 - 17.00 Uhr

Fortsetzungsreihe
Mo, 01.10.2018
Mo, 15.10.2018
Mo, 29.10.2018
Mo, 12.11.2018
Mo, 26.11.2018

Jeweils von 17.00 - 20.00 Uhr

Kosten

Intensiv-Workshop
350 €  Berufstätige
250 €  Studierende (mit Studierendenbescheinigung)

Intensiv-Workshop & Fortsetzungsreihe
690 €  Berufstätige
490 €  Studierende (mit Studierendenbescheinigung)


Bitte geben Sie im Anmeldeformular unter "Ihre Mitteilung" an, an welchem Format Sie teilnehmen möchten.

Hinweis für Studierende
Diese Veranstaltung kann an der Pädagogischen Hochschule Freiburg in einigen Studiengängen  im Rahmen der Regelung zur Anerkennung von Prüfungsleistungen angerechnet werden.

Veranstaltungsort & Kontakt

Veranstaltungsort 

Kontakt - bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an andrea.munding@akademie.wi-ph.de

 

Teilnahmebescheinigung

Eine Teilnahmebescheinigung wird ausgestellt.

Hinweis für Studierende
Diese Veranstaltung kann an der Pädagogischen Hochschule Freiburg in einigen Studiengängen  im Rahmen der Regelung zur Anerkennung von Prüfungsleistungen angerechnet werden.

Anmeldung

Online-Anmeldung

Bitte füllen Sie die markierten Felder aus. Nach Absenden des Formulars wird automatisch eine Kopie Ihrer Anmeldung an Ihr Postfach versandt. Wir werden nach Eingang Ihrer Anmeldung mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Studierende fügen bitte im Feld Immatrikulationsbescheinigung eine aktuelle Studienbescheinigung ein.













Unter diesem Link finden Sie die Seite mit den Teilnahmebedingungen. Sie können die Teilnahmebedingungen dort ausdrucken oder als PDF herunterladen.

AGB*

Verbindliche Anmeldung*

Was ist die Summe aus 9 und 1?