Das Triadische Modell in der Kita: Team-Eltern-ich (online)

Was macht das Zusammenleben, auch unter Erwachsenen, oft so schwierig? Wieso gibt es so viele Reibereien und Missverständnisse, sei es nun im Team und/oder in der Zusammenarbeit mit Eltern/Familien?

Ein Puzzlestein in diesem komplexen Geschehen ist hoch vermutlich die Tatsache, dass die meisten Menschen (fast) automatisch von sich auf andere schließen: „Was für mich gut ist, muss doch auch für mein Gegenüber gut sein.“ Und umgekehrt: „Was für mich schwierig ist, muss doch auch für mein Gegenüber schwierig sein.“

Nur: Wir Menschen funktionieren so nicht! Jeder von uns ist einzigartig!

Inhalte

Das „Triadische Modell“ (Dreieck) zeigt einen Weg auf, diese theoretische Erkenntnis ins Leben zu bringen, d.h., unser abstraktes Wissen in konkretes Handeln zu transformieren.

 

Mit Hilfe dieses Modells schauen wir zwei Tage praxis-orientiert auf:

  • die drei grundlegenden menschlichen Fragestellungen:
    • was fühle ich? was mag mein Gegenüber fühlen?
    • was denke ich? was mag mein Gegenüber denken?
    • was will ich? was mag mein Gegenüber wollen?
    • die drei damit verbundenen Grundbedürfnisse, die jeder Mensch auf unterschiedlich intensive Weise spürt und auslebt:
      • Beziehung/Kontakt/Verbundenheit
      • Überblick/Orientierung/Sicherheit
      • Steuerung der Handlungsimpulse/Autonomie
      • die drei emotionalen Reaktionen als Folge von Nicht-Beachtung dieser Grundbedürfnisse:
        • Trauer: wie gehe ich damit um? wie geht mein Gegenüber damit um?
        • Angst:  wie gehe ich damit um? wie geht mein Gegenüber damit um?
        • Wut :    wie gehe ich damit um? wie geht mein Gegenüber damit um?

Die Teilnehmer*innen

  • setzen sich mit ihren eigenen Kindheitserinnerungen zum Thema Selbstwert und der daraus gewachsenen Beziehung zu sich selbst und anderen auseinander
  • machen sich ihre eigenen Denk- und Glaubensmuster bewusst und kennen die vielfältigen Möglichkeiten, die daraus resultierenden Handlungsmuster zu verändern
  • lernen die unterschiedlichen Facetten des Selbstwert-Gefühls kennen:
    Selbstakzeptanz – Selbstvertrauen – Selbstbewusstsein
  • spüren, dass Selbst-Annahme die unabdingbare Voraussetzung für die Annahme des jeweiligen Gegenübers ist (Eltern, KollegInnen etc.)

 

Methoden
  • Transparente Kommunikation auf gleichrangiger, wertschätzender Herz- und Augenhöhe
  • Moderierter resonanz- und zielfokussierter Austausch im Plenum
  • Praxisnahe Kurzreferate mit vielen Fallbeispielen aus dem pädagogischen Alltag
  • Denkanstöße durch den Einsatz von Bilderbüchern, Gedichten und Texten
  • Fallanalysen in einem geschützten Raum, gleichermaßen geschaffen von Referentin und Gruppe: Einzelcoaching vor dem Plenum /Rollenspiel (beides freiwillig)
Termine & Kosten

Di, 08.02.2022 | 09.30 - 15.30 Uhr
Mi, 09.02.2022 | 09.30 - 15.30 Uhr

Das Teilnahmeentgelt beträgt 240 €.

Dozentin

Barbara Baedeker

 

Fachreferentin in der Fortbildung von pädagogischen Fachkräften

Schwerpunkte: Coaching, Supervision, Inklusion/Diversity, Kommunikation; Journalistin, Logopädin mit Ausbildungen in hypno-systemischen Konzepten für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, Gesprächsführung, Gestaltarbeit, Spieltherapie und Montessori-Pädagogik

 

Veranstaltungsort

Bitte beachten Sie, dass unsere Seminare während der Pandemie im Online-Format stattfinden.
Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung

Seminarräume im Victoria-Haus
Basler Straße 65
79100 Freiburg

15 Gehminuten vom Hauptbahnhof, Haltestelle "Heinrich-von-Stephan-Straße" mit folgenden Verbindungen direkt vor dem Haus: S-Bahn Linie 3 und 5; Buslinie 11, 7208 und 7240

Anmeldung

Online-Anmeldung

Bitte füllen Sie die markierten Felder aus. Nach Absenden des Formulars wird auf Wunsch eine Kopie Ihrer Anmeldung an Ihr Postfach versandt. Wir werden nach Eingang Ihrer Anmeldung mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Studierende fügen bitte im Feld Immatrikulationsbescheinigung eine aktuelle Studienbescheinigung ein.














Unter diesem Link finden Sie die Seite mit den Teilnahmebedingungen. Sie können die Teilnahmebedingungen dort ausdrucken oder als PDF herunterladen.

AGB*

Verbindliche Anmeldung*


Was ist die Summe aus 2 und 9?