UniNUN LAB

UniNUN LAB ist ein zugleich sehr persönliches und kollaboratives Bildungsformat und nimmt die Bildungsimpulsen aus UniNUN – Bildung aus dem Augenblick  auf und entfaltet sie weiter. UniNUN LAB ist ein Raum in dem die Potenzialität der Zukunft ermöglicht wird hin zur Transformation. Denn bei einer Transformation ist die Zukunft die Ursache, nicht die Vergangenheit. Der gegenwärtige Augenblick ist immer der richtige Bildungsmoment und Ort einer aufblühenden Transformation, verbindenden Synergie und vitalisierenden Lebendigkeit.

Wir benötigen Orte der Selbstvergewisserung, der Neuausrichtung und der Zuversicht: UniNUN LAB ist ein solcher Ort.

Die didaktische Grundlage vom UniNUN LAB ist die von Dr. Christoph Röckelein entwickelte didaktische Basistheorie für haltungsorientierte Persönlichkeitsbildung. Kurz: Persönlichkeitsdidaktik (Pedaktik).
www.pedaktik.de


Zum Weiterlesen/Hören hier

Inhalte

UniNUN LAB ist ein didaktisches Format für experimentelles und erfahrungsorientiertes Lernen und ist didaktisch gesehen ein physisches und/oder virtuelles Lern-Laboratorium, das der Ermöglichung und Umsetzung innovativer Momente und transformativer Bildung dient. Ein LAB lässt durch sein Design einen offenen, kreativen sowie persönlichen, kollaborativen Bildungsprozess gleichermaßen zu. UniNUN LAB fördert erfahrungsorientiertes Lernen und bildet durch systemische und haltungsbasierte Konzepte die Landkarte für einen bewussten „Systemwechsel“ der inneren Haltung vom reinen mentalen Bewusstsein zum Wahrnehmungsbewusstsein. UniNUN LAB ist dabei konsequent anwendungsbezogen und auf die sich im Augenblick erspürbare / sich zeigenden Zukunft orientiert. Es kommen sowohl systemische als auch haltungsbasierte Konzepte zum Tragen.

Methoden

UniNUN LAB - das didaktische Format für experimentelles und erfahrungsorientiertes Lernen

Ein "Lab" ist didaktisch gesehen ein physisches und/oder virtuelles Lern-Laboratorium, das der Ermöglichung und Umsetzung innovativer Momente und transformativer Bildung dient. Ein Lab lässt durch sein Design einen offenen, kreativen sowie persönlichen, kollaborativen Bildungsprozess gleichermaßen zu.

Die didaktische Grundlage vom UniNUN LAB ist die von Dr. Christoph Röckelein entwickelte didaktische Basistheorie für haltungsorientierte Persönlichkeitsbildung. Kurz: Persönlichkeitsdidaktik (Pedaktik).

www.pedaktik.de

 

 

Dozent

Dr. Christoph Röckelein

Geschäftsführender Leiter des Institut Dr. Röckelein
Executive Coach und Managementberater

Forschungsarbeit und Promotion an der Pädagogischen Hochschule Freiburg im Bereich „Didaktik für die Personal- und Organisationsentwicklung“
Begründer der Pedaktik® – didaktische Basistheorie für die Führungskräfteentwicklung
Systemischer Supervisor und Institutionsberater (ifw)

www.institut-roeckelein.de

Termine & Kosten

Termine

UniNUN LAB findet an drei Tagen als Blockveranstaltung statt (Donnerstag-Samstag).

Seminarzeiten
Do - Fr, 10.00 - 18.00 Uhr
Sa, 09.00 – 17.00 Uhr

Zusätzlich UniNUN-Online-Termine (60-90 Minuten, monatlich)
Diese Impulse dienen als Inspiration, Vertiefung und Unterstützung sowohl für den persönlichen als auch den gemeinsamen Prozess.

Kosten

1.400 €

 

Veranstaltungsort & Kontakt

Veranstaltungsort 

Kontakt - bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an andrea.munding@akademie.wi-ph.de

Zertifikat

Nach erfolgreicher Teilnahme wird ein Zertifikat der Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung ausgestellt.

Anmeldung

Online-Anmeldung

Bitte füllen Sie die markierten Felder aus. Nach Absenden des Formulars wird auf Wunsch eine Kopie Ihrer Anmeldung an Ihr Postfach versandt. Wir werden nach Eingang Ihrer Anmeldung mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Studierende fügen bitte im Feld Immatrikulationsbescheinigung eine aktuelle Studienbescheinigung ein.














Unter diesem Link finden Sie die Seite mit den Teilnahmebedingungen. Sie können die Teilnahmebedingungen dort ausdrucken oder als PDF herunterladen.

AGB*

Verbindliche Anmeldung*


Was ist die Summe aus 7 und 3?