Vielfalt in der Kita

Vielfalt in der Kita

Die bewusst wahrgenommene Vielfalt einer Kita zeigt den Fachkräften und Kindern mehrmals täglich das echte Leben. Diese Vielfalt zu sehen und sie bewusst differenziert zu beantworten, ist eine Herausforderung, aber gleichzeitig auch die Chance für eine möglichst individuell reiche Entwicklungsbegleitung der Kinder.

Jetzt zeigt sich, dass die Beobachtungen der Fachkräfte der Schlüssel zur aktuell passenden Beantwortung eines Kindes oder einer Kindergruppe mit besonderen Interessen oder Bedarfen sind.

„Die anderen Kinder sind anders als ich, aber wir können trotzdem Freunde sein.“ Dieses Zitat eines Fünfjährigen zeigt, dass auch die Kinder selbst ihre „Vielfalt“ untereinander wahrnehmen, übrigens unabhängig davon, ob sie in altersgemischten oder altershomogenen Gruppen sind.

Wir müssen die Vielfalt spüren, um sie beantworten zu können.
Ein Beobachtungsbeispiel: 2 Mädchen, beide 2;2 Jahre alt. Das eine Kind sagt: „Mausi dinken!“, wenn es Durst hat und etwas trinken möchte. Das andere Mädchen, ebenfalls 2;2 erzählt ihrer Fachkraft: „Wenn es heute Nachmittag nicht regnet, geht meine Mama mit mir in den Mundenhof“. Die Pause für das Komma ist hörbar. Beide Mädchen sind – trotz des unterschiedlichen Sprachstandes – innerhalb des Normbereichs der Sprache für ihr Alter.

Genau aus diesem Grund brauchen wir vielfältige Angebote und Begleitungen.

Methoden
  • Impulsvorträge
  • Austausch im Plenum und in Kleingruppen
  • Reflexionsarbeit
Termine

Mi, 09.11.2022, 09.00 - 16.00 Uhr
Do, 10.11.2022, 09.00 - 16.00 Uhr

Dozentin

Dr. Gabriele Haug-Schnabel

Dozentin für „Pädagogik der Kindheit“ an der EH Freiburg und „Early Childhood Education“ sowie „Early Life Care“ an der Universität Salzburg,
Verhaltensbiologin und Ethnologin

Kosten

Das Teilnahmeentgelt beträgt 370 €.

Die Teilnehmendenzahl ist auf 14 Personen beschränkt.

Veranstaltungsort

Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung
Seminarräume im Victoria-Haus
Basler Straße 65
79100 Freiburg

15 Gehminuten vom Hauptbahnhof, Haltestelle "Heinrich-von-Stephan-Straße" mit folgenden Verbindungen direkt vor dem Haus: S-Bahn Linie 3 und 5; Buslinie 11, 7208 und 7240

Kontakt

Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung
Wissenschaftliches Institut des Jugendhilfswerk an der Pädagogischen Hochschule Freiburg

Telefon 0761/61 25 01 - 36

Basler Straße 65
79100 Freiburg

Anmeldung

Online-Anmeldung

Bitte füllen Sie die markierten Felder aus. Nach Absenden des Formulars wird auf Wunsch eine Kopie Ihrer Anmeldung an Ihr Postfach versandt. Wir werden nach Eingang Ihrer Anmeldung mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Studierende fügen bitte im Feld Immatrikulationsbescheinigung eine aktuelle Studienbescheinigung ein.














Unter diesem Link finden Sie die Seite mit den Teilnahmebedingungen. Sie können die Teilnahmebedingungen dort ausdrucken oder als PDF herunterladen.

AGB*

Verbindliche Anmeldung*


Bitte rechnen Sie 2 plus 6.